Sieger des 42. Hallenturniers um den Wanderpokal des Gemeindeverwaltungsverbands Donau-Heuberg ist, wie auch im vergangenen Jahr, die SG Fridingen/Mühlheim.

Die Mannschaft der SG Fridingen/Mühlheim

Gespielt wurde dieses Turnier im Modus Jeder gegen Jeden ohne Beteiligung von Gastmannschaften ausserhalb der Raumschaft.

Bereits am Vormittag wurde ein F-Jugendturnier ausgerichtet.

Den Pokal übereichte stellvertretend Hauptamtsamleiter Andreas Hässler und dankte der Spielleitung, den Schiedsrichtern, der Verbandsaufsicht, den ehrenamtlichen Helfern des DRK und der anwesenden Presse für das gelungene Turnier.

Turnierendstand:
1. SG Fridingen/Mühlheim I              21:4 Tore/15 Punkte
2. SG Fridingen/Mühlheim II             13:5 Tore/12 Punkte
3. SV Renquishausen                      13:13 Tore/9 Punkte
4. SV Kolbingen                               10:7 Tore/6 Punkte
5. SG Irndorf/Bärenthal                     6:15 Tore/3 Punkte
6. SC B.A.T.                                      2:21 Tore/0 Punkte

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide
X