Aufgrund eines aktuellen Gutachten des Landesamts für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) muss der Weg, der von der Felsenhütte zum Höhleneingang führt, für den Besucherverkehr gesperrt werden. Das Gutachten stellt fest, dass im Bereich des Zugangswegs an mehreren Stellen Hangsicherungsmaßnahmen erforderlich sind. Um Besucher und Höhlenführer keinem Risiko auszusetzen haben  wir uns in Abstimmung mit der Gemeinde Kolbingen sowie der Stadt Fridingen a.d.D. dazu entschlossen, den Führungsbetrieb vorläufig einzustellen. Alle Beteiligten stehen in engem Kontakt und arbeiten gemeinsam bereits an einer Lösung um den Höhlenbetrieb schnellstmöglich wieder aufnehmen zu können.

Die Felsenhütte wird weiterhin für Besucher und Wanderer zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet sein.

Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit folgen.

Wir bitten um Ihr Verständniss.

gez.
Alexander Mattes
1. Vorstand
Schwäbischer Albverein
OG Kolbingen

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide